Wir machen Kino zum Erlebnis.
Allein, zu zweit oder mit Freunden

Programm-Info:
Newsletter
 

Bundesstarts

 
 

25.01.2018
Wunder

Warmherzige Bestseller-Verfilmung mit Tiefgang und Humor mit Julia Roberts und Owen Wilson.
Vorschau
Ohne Altersbeschränkung
August Pullman (Jacob Tremblay), der von allen „Auggie“ genannt wird, ist humorvoll, schlau und liebenswert, hat eine tolle Familie und ist dennoch seit seiner Geburt ein Außenseiter. Denn er hat aufgrund eines Gendefektes ein stark entstelltes Gesicht, das es unmöglich erscheinen lässt, dass er auf eine reguläre Schule geht. Stattdessen wird er zu Hause von seiner Mutter Isabel (Julia Roberts) unterrichtet. Als er jedoch zehn Jahre alt wird, diskutieren seine Mutter und sein Vater (Owen Wilson) darüber, ihn nicht vielleicht doch am üblichen Schulbetrieb teilnehmen zu lassen, weshalb er kurz darauf in die fünfte Klasse an der Beecher Prep geht. Dort lernt er trotz anfänglicher Schwierigkeiten, sich mit seinem Äußeren zu arrangieren und findet schnell neue Freunde.
 
 

01.02.2018
Die kleine Hexe

Vorschau
Ohne Altersbeschränkung
Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie schon eine richtig große und gute Hexe ist. Doch dabei gibt es einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl) herauszufinden, ob es nicht einen einfacheren Weg gibt um sich als gute Hexe zu beweisen, und sorgt damit für jede Menge Trubel in der Hexenwelt.
 
 

08.02.2018
Shades of Grey 3 - Befreite Lust

Preview am 07.02.18 um 20.00 Uhr! Höhepunkt und Finale der weltweit erfolgreichen Romanverfilmung.
Vorschau
Freigegeben ab 16 Jahren
Nachdem die Beziehung der schüchternen Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) und des forschen Milliardärs Christian Grey (Jamie Dornan) in „Fifty Shades Of Grey“ und „Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe“ bereits mehrere schwere Krisen durchstehen musste, akzeptierte Ana am Ende des zweiten Films Christians Heiratsantrag. Über die Handlung des dritten Films gibt es noch keine konkreten Informationen. Im dritten Teil der Romanvorlage müssen Ana und Christian sich nach ihrer Hochzeit und romantischen sowie glücklichen Flitterwochen jedoch weiterhin mit Problemen herumschlagen. So wird Ana ungeplant schwanger und Christian trifft sich erneut mit Elena Lincoln (Kim Basinger), was zu einer vorübergehenden Trennung führt. Außerdem wird Christians Schwester Mia Grey (Rita Ora) von Anas ehemaligem Vorgesetzten Jack Hyde (Eric Johnson) entführt…